committed to historic Baptist & Reformed beliefs

 

Glaubensbekenntnis von 1689

 

KAPITEL 28: ?er die Taufe und das Abendmahl

1.Taufe und Abendmahl sind Anordnungen von ausd?klichem und oberstem Recht, die vom Herrn Jesus, dem einzigen Gesetzgeber, festgelegt worden sind,1 damit sie in seiner Gemeinde bis ans Ende der Welt durchgef?rt werden.2

1. Mt 28,19-20; 1Kor 11,24-25.
2. Mt 28,18-20 19-20; R? 6,3-4; 1Kor 1,13-17; 11,26; Gal 3,27; Eph 4,5; Kol 2,12; 1Petr 3,21; Lk 22,14-20.

2.Diese heiligen Verordnungen d?fen nur von solchen verwaltet werden, die daf? geeignet und nach dem Befehl Christi dazu berufen worden sind.3

3. Mt 24,45-51; 28,19; Lk 12,41-44; 1Kor 4,1; Tit 1,5-7.

 
 
The Reformed Reader Home Page 


Copyright 1999, The Reformed Reader, All Rights Reserved