committed to historic Baptist & Reformed beliefs

 

Glaubensbekenntnis von 1689

 

KAPITEL 32: ?er das J?gste Gericht

1. Gott hat einen Tag bestimmt, an dem er die Welt in Gerechtigkeit richten wird, durch Jesus Christus,1 dem alle Vollmacht und das gesamte Gericht vom Vater ?ergeben worden ist.2 An diesem Tag werden nicht nur die gefallenen Engel gerichtet werden,3 sondern es werden gleichfalls alle Menschen, die auf der Erde gelebt haben, vor dem Richterstuhl Christi erscheinen,4 um ?er ihre Gedanken, Worte und Taten Rechenschaft abzulegen und um dementsprechend das zu empfangen, was sie w?rend ihres Erdenlebens getan haben, entweder Gutes oder B?es.5

1. Apg 17,31; Joh 5,22.27.
2. Joh 5,22.27; Apg 17,31.
3. 1Kor 6,3; Jud 6.
4. Mt 16,27; 25,31-46; Apg 17,30-31; R? 2,6-16; 2Thess 1,5-10; 2Petr 3,1-13; Offb 20,11-15.
5. 2Kor 5,10; Pred 12,14; 1Kor 4,5; Mt 12,36; R? 14,10.12; Mt 25,32-46.

2. Gott hat diesen Tag dazu bestimmt seine Herrlichkeit durch seine Barmherzigkeit in der ewigen Erl?ung der Erw?lten und durch seine Gerechtigkeit in der ewigen Verdammnis der Verworfenen, die gottlos und ungehorsam sind, zu offenbaren.6 Denn dann werden die Gerechten in das ewige Leben eingehen und in der Gegenwart des Herrn die F?le der Freude und Herrlichkeit mit ewigem Lohn empfangen. Aber die Gottlosen, die Gott nicht kennen und dem Evangelium Jesu Christi nicht gehorsam sind, werden in ewige Qualen geworfen7 und sie werden Strafe leiden, ewiges Verderben vom Angesicht des Herrn und von der Herrlichkeit seiner St?ke.8

6. R? 9,22-23.
7. Mt 25,21.34; 2Tim 4,8.
8. Mt 18,8; 25,41.46; 2Thess 1,97-10; Hebr 6,2; Jud 6; Offb 14,10-11; Lk 3,17; Mk 9,43.48; Mt 3,12; 5,26; 13,41-42; 24,51; 25,30.

3. So wie Christus m?hte, dass wir fest davon ?erzeugt sind, dass ein Tag des Gerichts kommen wird, damit dadurch einerseits alle Menschen von der S?de abgeschreckt werden,9 und andererseits die Gottsf?chtigen in ihren N?en gr?eren Trost erfahren;10 so will er auch, dass dieser Tag den Menschen unbekannt ist, damit sie alle fleischliche Sicherheit absch?teln und stets wachsam sind, da sie nicht wissen, zu welcher Stunde der Herr kommen wird,11 und damit sie immer bereit sind zu sprechen: Komm, Herr Jesus, komme bald!12 Amen.

9. 2Kor 5,10-11.
10. 2Thess 1,5-7.
11. Mk 13,35-37; Lk 12,35-40.
12. Offb 22,20.

 
 
The Reformed Reader Home Page 


Copyright 1999, The Reformed Reader, All Rights Reserved